10 Jahre Elektromobil TravelScoot
Klappbares Elektromobil TravelScoot

Elizabeth Morris Fisher

Als eine schwergewichtige Person mit ca. 200 kg, Elizabeth Fisher war ein unermüdlicher Aktivist in der Organisation NAAFA.

Im Februar 2009 wurde Elizabeth auf den TravelScoot aufmerksam und organisierte an ihrem Wohnort in Baton Rouge/Indiana eine kleine Party zusammen mit einer Handvoll Leidensgenossinnen und lud dazu Hardy Huber ein, welcher zusammen mit seinem TravelScoot aus West Palm Beach/Florida einflog.

Nach einer kurzen erfolgreichen Probefahrt bestellte sie und auch einige ihrer Freundinnen einen TravelScoot, der ihnen dann in den nächsten Tagen per UPS zugestellt wurde. Die Damen - noch beschränkt gehfähig - nahmen gerne in Kauf, dass aufgrund ihres extremen Übergewichts die Steigleistung auf Rampen eingeschränkt ist.

Elizabeth war von ihrer neugewonnenen Mobilität so begeistert, dass sie spontan einen TravelScoot Blog einrichtete und diesen bis zu ihrem viel zu frühen Tod im Januar 2016 völlig uneigennützig moderierte.

Wir von TravelScoot sind Elizabeth für ihr unermüdliches Lobbying sehr dankbar und ein nicht unerheblicher Anteil unseres Erfolges ist ihr zuzuschreiben.
Wir werden Elizabeth immer ein ehrendes Andenken bewahren.

Nehmen Sie sich sehr viel Zeit für Elizabeth’s spannenden Blog mit zahlreichen Beiträgen, Bildern und wertvollen Tipps. Am besten fangen Sie an als alles im Februar 2009 begann.

Bestellen Sie das Elektromobil TravelScoot
bei unseren offiziellen Händlern

Händler anzeigen